Überlass das Reden Dir!

Als Präsentator bist Du der Hauptdarsteller. 

Deine Powerpointfolien, Flipcharts und was Du sonst noch dabei hast sind wichtige "Requisiten":

Nutze sie, lass Dir aber nicht von ihnen die Show stehlen!


Hier 5 Tipps, wie Deine Charts Dich optimal beim Vortrag ergänzen und unterstützen:

  1. Text: "Keep it short and pregnant*..."

     ... nicht ganz korrekt, aber eine sehr guter Leitsatz für die Gestaltung einer Präsentation! :-)

     

    • formuliere möglichst kurz und eindeutig
    • am besten in Stichworten
    • Fließtexte* können die Zuhörer auch zuhause lesen!

     

  2. jede Folie mit einer Überschrift
    ...und die Zuhörer können sie gleich gedanklich einordnen.
  3. jede Folie mit Seitenzahl
    …und anschließend fällt das Besprechen leichter.
  4. 3 bis 5 Stichpunkte sind eine gute Anzahl pro Folie
  5. ...mehr als 7 Stichpunkte
    sind definitiv ein Indikator für das Unterteilen in zwei Folien.

* False Friends
Das deutsche Wort "prägnant" (genau, eindeutig, treffend) und das englische Wort "pregnant" (schwanger) sind sogenannte "false friends". Solche "falschen Freunde" sind Wortpaare, die zwar unterschiedliche Bedeutungen haben, aber wegen ihrer ähnlichen Schreibung und/oder Aussprache gerne trotzdem zu falschen Übersetzungen führen

Kommentar schreiben

Kommentare: 0